Industriegebiet Merenberg

Industriegebiet Merenberg

Industriegebiet Merenberg
AktuellesRathausOrtsteileGewerbeLeben in MerenbergKontakt
Industriegebiet Merenberg
Gewerbegebiet

Gewerbegebiet Merenberg erweitert

Maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse
Zentral: Das Gewerbegebiet des Marktfleckens Merenberg liegt direkt an der B 49 mit einer eigenen Zu- und Abfahrt. Die zentrale Lage zwischen der A45 und der A5 bei Wetzlar, sowie der A3 bei Limburg, sind ein echter Standortvorteil.  Zum ICE-Bahnhof beträgt die Fahrtzeit ca. 15 Minuten.

Verkehrsgünstig: Die Westumgehung von Merenberg führt Sie durch das Gewerbegebiet in Richtung Mengerskirchen/Waldbrunn bzw. in den Westerwald. Das Verkehrsaufkommen der Westumgehung wird auf ca. 5.800 PKWs und 370 LKWs geschätzt. Diese Fahrzeuge fahren an ihrem Betrieb vorbei und können bei entsprechendem Kundenverkehr neue Käufer bringen.        

Angeboten: Aktuell stehen noch einige Grundstücke zur Verfügung. Gern gehen wir beim Erwerb eines Geländes auf die Bedürfnisse Ihres Betriebes ein.

 

Folgende Grundstücksgrößen stehen noch zum Verkauf:

download Flurkarte

Grundstück 291/1 und 2 mit 22.222 qm  (bei diesem Grundstück liegt uns eine Reservierung von rd. 5.000,00 qm vor)

Grundstück 292/2 und 3 mit 26.122 qm

Aus diesen vorstehend genannten Grundstücken können Sie sich Teilflächen für sich aussuchen und erwerben. Die Größe und der Zuschnitt Ihres Gewerbegrundstückes kann variabel und ihrem Bedarf entsprechend vermessen werden. Der Kaufpreis für das Gewerbegrundstück ist mit 49,00 € pro qm –ohne zusätzliche Courtage- festgelegt. Zu diesem Betrag kommen noch die Kosten für den Wasser- und Abwasserhausanschluss, der Energieanschluss (Strom und evtl. Gas) und der Telefonanschluss. Des Weiteren wird der Kläranlagenbeitrag für die Kläranlage Merenberg- Süd in Höhe von 2,26 € pro qm fällig.  

Die Vermarktung des Gewerbezentrums B 49 mit den oben genannten noch freien Grundstücken erfolgt über den Marktflecken Merenberg, Herrn Bürgermeister Oliver Jung (Tel. 06471-95390) oder über die Hessische Landgesellschaft, Herrn Breitbarth (Tel. 0641-93216-33). Wir versprechen Ihnen, dass wir kurzfristig einen Termin zur Besichtigung Ihres neuen Gewerbegrundstückes vereinbaren.